Bildungs- und Teilhabeleistungen in Freiburg

Die ungekürzte Fassung, sowie die für die Anträge nötigen Dokumente finden sie auf der Internetseite der Stadt Freiburg. [weiter]


Bedürftige Kinder und Jugendliche haben einen Rechtsanspruch aufs Mitmachen - z.B. bei Schulausflügen, beim Mittagessen in Schule, Hort und Kita sowie bei Musik, Sport und Spiel in Vereinen und Gruppen. Das Bildungspaket gibt ca. 8.500 Kindern und Jugendlichen in Freiburg mehr Zukunftschancen. Das Bildungspaket folgt der Leitidee: Mitmachen möglich machen - Kindern Chancen eröffnen.


Rückwirkend ab Januar 2011 erhalten Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zusätzlich zu den monatlichen Leistungen des Jobcenters (Arbeitslosengeld II, Sozialgeld), der Wohngeldstelle (Wohngeld oder Kinderzuschlag) oder des Sozialamts (Sozialhilfe, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz) auf Antrag auch die neuen Leistungen für "Bildung und Teilhabe".

 

Lernförderung


Mit einem dieser Bildungspakete kann eine Lernförderung (Nachhilfe) in Anspruch genommen werden, wenn dies erforderlich, geeignet und angemessen ist, um die wesentlichen Lernziele (im Regelfall die Versetzung) zu erreichen.

 

Wie Funktioniert das?

  • Sollte bei Ihrem Kind das Erreichen des Klassenziels gefährdet sein, kann eine Lernförderung beantragt werden.
  • Für die Bewilligung ist eine Einschätzung der Schule erforderlich. Diese beinhaltet eine Empfehlung über Art und Anzahl der Nachhilfestunden.
  • Auf Basis dieser Einschätzung wird über die Gewährung der Leistung für geeignete Lernförderung entschieden.
  • Mit dem Bewilligungsbescheid erhalten Sie einen Gutschein für die Lernförderung und einen Abrechnungsvordruck.
  • Beides gibt Ihr Kind bei der Nachhilfekraft ab, die dann über den Abrechnungsbogen direkt mit dem Amt für Soziales und Senioren der Stadt Freiburg abrechnet.

 

 

 

_____________________

KONTAKT

LERNRAUM FREIBURG

Wilhelmstr. 15/3

79098 Freiburg

René Lichtblau

0152 33 65 57 12

info@lernraum-freiburg.de

Unterrichtszeit

Mo bis Fr

13 bis 19 Uhr